· 

Haarausfall durch die Verwendung von Haarwachs?

Was macht Wachs mit den Haaren?

 

Stylt man seine Haare mit Haarwachs, so hat dies den Vorteil, dass man seiner Frisur einen intensiven Halt verleihen kann. Das Haar wird standfest, ist aber dennoch flexibel und erscheint immer noch sehr natürlich. Zudem erhalten die Haare einen schönen Glanz und erstrahlen gepflegt und gesund.

Kann man von Haarwachs Haarausfall bekommen?

 

Einige Männer stellen nach langfristigem Gebrauch von Haarwachs fest, dass ihr Haar dünner wird. Wachs kann tatsächlich zu einem Haarverlust führen; dieser wird jedoch nicht von richtigem Haarausfall, sondern von der mechanischen Belastung der Haare durch das Stylingprodukt ausgelöst. Aus diesem Grund wird Haarwachs von Ultimate Option mit hochwertigen Inhaltsstoffen produziert, welche gegen ein solches Erlebnis wirken. Zusätzlich ist unser Produkt mit Premium Tonerde versehen, welches das Haar mit allen wertvollen Mineralien unterstützt und es pflegt wie eine Maske.

Wann sollte man Gel und wann Wachs verwenden?

 

Das Wachs ist leicht zu tragen und für Männer mit Kurzhaarfrisuren zu empfehlen. Mit Wachs im Haar können Sie Ihre Männerfrisur im Alltag immer modellieren. Während Haarwachs eine dickere Konsistenz als Gel hat, fühlt es sich immer noch glatt an, verleiht dem Haar Struktur und Dicke und ist nicht klebrig.

An sich hat Haarwachs keine negativen Auswirkungen, es kann jedoch zu gewissen Problemen führen, wenn es nicht richtig angewendet wird.

Die größten Probleme bei Verwendung von Haarwachs sind:

 

  • Produktrückstände
  • Fettigkeit
  • Trockene Kopfhaut

 

HAARWACHSRÜCKSTÄNDE

 

Haarwachsrückstände entstehen, wenn Sie das aufgetragene Haarwachs nicht richtig auswaschen. Unser Matt Finish wurde speziell konzipiert, dass Rückstände einfach mit Wasser ausgewaschen werden können und nicht zwingend ein Shampoo benutzt werden muss.

Bei den meisten Produkten auf dem Markt muss bei jeder Wäsche Shampoo benutzt werden.

 

Zwischen den Haarwäschen beginnt diese Mischung sonst zu oxidieren und in Stoffe zu zerfallen, die Hautreizungen verursachen können. Das kann dann verschiedene Folgen haben:

  • Hautreizungen und Juckreiz
  • Austrocknung Ihrer Kopfhaut
  • Verschlimmerung der Schuppenbildung

Mit dem Matt Finish von Ultimate Option und der speziellen Konzipierung wirst du diese Probleme nicht haben.

 

Haarwachs richtig verwenden

 

Verwendet man zum Stylen der Haare Haarwachs, so kann man dem Haar damit einen intensiven Halt verleihen und eine effektvolle Frisur kreieren. Dabei sollte man jedoch ein paar Dinge beachten, um das Haarwachs richtig anzuwenden und ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Auch kann man Haarwachs sowohl bei Kurzhaarfrisuren als auch bei längeren Haaren verwenden.

 

Haarwachs eignet sich sehr gut zum Stylen der Haare. Damit jedoch das Ergebnis gekonnt und effektvoll aussieht, sollte man wissen, wie man dieses Stylingmittel richtig anwendet. Beachtet man ein paar Dinge, so wird das Styling mit ein wenig Übung und Geschick garantiert erfolgreich.

 

Die Menge ist entscheidend

 

Um Haarwachs richtig anzuwenden, muss man zunächst einmal die zu verwendende Menge des Mittels berücksichtigen. Dabei hängt die zu verwendende Menge natürlich von der zu stylenden Haarmenge und -länge ab. Generell sollte es sich aber lediglich um einen kleinen, etwa haselnussgroßen Klecks handeln - dies genügt bereits völlig.

Diese geringe Menge sollte man dann zuerst gut in den Händen verreiben bevor man das Haarwachs gleichmäßig im Haar oder in den entsprechenden Haarpartien verteilt. Durch das Einmassieren des Stylingmittels kann man die Haare sehr gut formen und ihnen einen intensiven Halt verleihen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0